Anhängelasterhöhung VW T5/T6 per Gutachten

Anhängelasterhöhung per Gutachten VW T5/T6 Kombi, Kasten, Pritsche

Lieferumfang ist ein TÜV Süd- Gutachten, mit der die Anhängelast von 2.500 kg auf max. 3.200 kg ( je nach Motorvariante) erhöht werden kann. Zuggesamtgewicht ist max. 6.300 kg. Die AHK muß für die erhöhte Anhängelast geeignet sein (D.-Wert+Stützlast)!

Um z.B. 3.000 kg Anhängelast eintragen zu können sind folgende D.- Werte erforderlich:

Typ 3000 kg z.GG = 14,71 kN, Typ 3200 kg z.GG = 15,19 kN

Technischer Hinweis:

  • bei Motorvariante 62 – 77 kW ist eine Anhängelasterhöhung nur auf max. 2800 kg bei max. 5800 kg Gesamtzuggewicht möglich. ( 2WD + 4 WD)
  • bei Motorvariante 84 – 150 kW ist eine Anhängelasterhöhung auf max. 3200 kg bei max. 6300 kg Gesamtzuggewicht möglich, je nach z.GG. ( 2WD + 4 WD)

1. Lieferumfang nur Gutachten, unter Verwendung der bereits montierten AHK. Hierbei sollte vor Bestellung der D.- Wert (kN) + die Stützlast (S) geprüft werden um die maximale Anhängelast zu ermitteln.

2. Lieferumfang AHK mit festem Kugelkopf, starr und Gutachten. Geliefert wird eine AHK mit dem D.-Wert von 15,70 kN für Kombi + Kasten, Fahrgestell + Pritsche, Stützlast 128 kg. (Lieferumfang ohne E-Satz)

Bei einer Anhänglasterhöhung bleibt die serienmäßige Stützlast erhalten.

Die Anhängelast darf nicht höher sein als das zul. Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs. (Beispiel: Bei einem Multivan mit einem z. GG. von 3.000 kg kann kann die Anhängelast maximal auf 3.000 kg erhöht werden, außer bei Motorvariante 62-77 kW.)

Hinweis: Fahrzeugspezifische Gutachten können nicht zurückgenommen werden!

Bitte beachten:

Alle aufgeführten Werte zur Anhängelast, Zuggesamtgewicht, Stützlast etc. sind Maximalwerte. Je nach Fahrzeug und technischer Voraussetzung können die Werte abweichen !!

Bestell Nr.
nur Gutachten: VW54008

AHK für Kombi/ Kasten / Pritsche mit D.-Wert 15,70 kN

Kommentare sind geschlossen.