Wechselsystem für Kugel- Maulkupplung

AHK Wechselsystem für Kugel- / Maulkupplung

Basis eines Wechselsystems ist ein Anhängebock mit einem 4-Lochsystem, Lochmaß 83 mm x 56 mm. Eine Anschraubplatte wird zunächst an den Anhängebock (A)geschraubt. An die Kugel- und Maulkupplung wird eine Wechselplatte (B) angeschraubt. Wechselplatte mit montiertem Kupplungsteil von oben in die Nut der Anschraubplatte (A) einführen bis der Riegelbolzen (C) und der Sicherungsknopf (E) einrastet. Dabei schwenkt der Handhebel (D) selbstständig nach außen und nach einrasten des Riegelbolzen (C) wieder nach innen.

Bitte beachten:

Das Wechselsystem kann nur an AHK mit 4er Lochbild 83 x 56 mm verbaut werden. Bei Anhängekupplungen mit dem 2er Lochbild 90 mm müssen zusätzliche Adapter verbaut werden, die aus dem 2er Lochbild ein 4er Lochbild machen !!

Lieferumfang Typ Alko Grundvariante:

  • 1 Stk.Anschraubplatte (1)
  • 1 Stk. Wechselplatte (2)
  • 1 Abdeckkappe (3)
  • Schrauben und Befestigungsteile
  • D.- Wert: 18,7 kN
  • max. Stützlast 120 kg

Optional:

  • weitere Wechselplatten
  • AHK Kugeln 4-Loch
  • Maulkupplung
  • Hecktritt für Wechselsystem

Hinweis:

Sollte ein Wechselsystem mit einem höheren D.- Wert oder Stützlast erforderlich sein, können wir ein Wechselsystem (Rockinger) mit einem D.- Wert von 30 kN und einer Stützlast von 250 kg liefern!

Bestell Nr. & Preise auf Anfrage

AHK Wechselsystem, Typ Alko (hier mit Kugel+Maul)

AHK Wechselsystem, Typ Alko:

Rockinger Maulkupplung

Spezieller Hecktritt ( 1400 mm oder 1150 mm breit) für Wechselsysteme für die wahlweise Nutzung von AHK Kugel oder Hecktritt.

Kommentare sind geschlossen.