Sitzschienenverlängerung

Sitzschienenverlängerung

lieferbar für:

  • Ford : Transit bis Bj. 2014, Connect bis Bj. 2013
  • Mercedes : Citan, V-Klasse 447, Vito/Viano 639, Sprinter 906
  • Opel: Vivaro A+B, Movano A+B
  • Renault: Kangoo ab Bj. 2008, Trafic, Master II+III+IV
  • Nissan: NV250, NV300, NV400
  • Volkswagen: Caddy ab Bj. 2015, T5/T6, Crafter Bj. 2016 – 2017

Einbau:

  • Bei Sitzen mit elektrischen Funktionen muss die Batterie abgeklemmt werden
  • Den Fahrer oder Beifahrersitz nach Werksvorschrift incl. Sitzschiene vom Sitzkasten lösen
  • Dann die Sitzverlegung mit den notwendigen Schrauben ( Senkkopf 9.9 oder höher, M 8 oder M10, Länge 35 bzw. 45 mm, je nach Fahrzeug ) auf der Sitzkonsole montieren.
  • Den Sitz auf die Sitzverlegung aufsetzen und mit den Originalschrauben montieren und eventuell gelöste Kabelverbindungen zusammenstecken

Lieferumfang:

  • Sitzschienenadapter mit Verlängerung um 60-70 mm (je nach Fahrzeug)
  • Bitte beachten: Lieferung ohne Schrauben!
  • Einbauanleitung
  • TÜV Einzelabnahme erforderlich !

Vorteile:

  • Bequemlichkeit für Ein- und Ausstieg
  • Der zusätzliche Verstellweg der Sitzschienenverlängerung um ca. 60- 70 mm ermöglicht Menschen mit Handicap und besonders groß gewachsenen Fahrern eine bequeme Sitzposition und einen leichteren Ein- und Ausstieg
  • Die Verstellung des Sitzes erfolgt über den serienmäßigen Hebel
  • Für die Montage sind keinerlei Schweißarbeiten erforderlich
  • Einbauzeit ca. 1 Std. Stunde

Bestell Nr. & Preise auf Anfrage

Foto: Verlängerung für Master / Movano neu

Gutachten nach Einzelabnahme VW T5, Fahrerseite

Montagefotos Renaul Master / Opel Movano neu

Foto: Sitzschienenverlängerung Vivaro / Trafic

Kommentare sind geschlossen.